Objekttyp: Page-Container

Der Objekttyp Page-Container stellt einen Container für andere Seiten (vom Type "Inline" bzw. "eingebettete Seite") zur Verfügung. Im Zusammenspiel mit den Steuerelementen Inline-Button und Inline-Image kann der Inhalt des Containers durch eine andere Seite ausgetauscht werden. Auf diese Weise können beliebige Menü-Strukturen erstellt werden.

Properties

Eingebetteter Seitenname

Der Name der eingebetteten Seite.

Eingebetteter Seitentyp

Der Typ der eingebetteten Seite (siehe unten).

Seitentypen

Ein Seitentyp definiert den Verwendungszweck der eingebetteten Seite. Pro sichtbarer Seite darf jeder Typ einer eingebetteten Seite nur einmal verwendet werden. Über diesen spricht man mit Hilfe von Inline-Buttons bzw. Inline-Images dann einen ganz bestimmten Container an. Die folgenden Typen stehen zur Verfügung:

Hauptseite

Wird primär als übergeordneter Hauptcontainer verwendet, um den gesamten Inhalt der View zu steuern.

Kopfseite

Primär zur Realisierung einer View Headers vorgesehen

Fußseite

Primär zur Realisierung einer View Footers vorgesehen

Menüseite

Menübereich einer View

Navigationsseite

Navigationsbereich einer View

Detailseite

Detailbereich einer View, hier wird der Inhalt basierend auf der Auswahl in Menü bzw. Navigationsbereich angezeigt

Detailmenüseite

Primär zur Realisierung eines Untermenüs vorgesehen

Inhaltsseite

Unterbereich für die Detailansicht

Infoseite

Primär zur Realisierung einer Infoseite vorgesehen

Popupseite

Ist dafür vorgesehen ein kleines Menü in einem Popup Fenster zu realisieren, zum Beispiel einblenden verschiedener Kamerabilder in einem Popup.

Reihenfolge beim Laden von Containern

Bei Verwendung von verschachtelten Containern (Auswahl von verschiedenen Stockwerken in einem Detailbereich) ist auf die Reihenfolge der Container zu achten.

  • Hauptseite

  • Kopfseite

  • Fußseite

  • Menüseite

  • Navigationsseite

  • Detailseite

  • Detailmenüseite

  • Inhaltsseite

  • Infoseite

  • Popupseite

Ein Hauptseite darf sich also nicht in einer Detailseite befinden, da es ansonsten beim Laden von verschachtelten Seiten zu fehlenden Inhalten kommen kann.

Inhaltsseite in einer Menüseite ist hingegen kein Problem.

Einfaches Anwendungsbeispiel (Step by Step)

Gegeben sind mehrere Räume mit Variablen zur Steuerung von Licht, Beschattung, Klima usw.

Sie möchten nun auf der linken Seite des Views einen Navigationsbereich erstellen, mit dem Sie die verschiedenen Räume darstellen können.

Dieses Beispiel zeigt die Visualisierung von 2 Räumen; bei mehreren Räumen gehen Sie analog vor.

  1. Erzeugen Sie eine neue Inline-Seite für den Raum "Wohnzimmer" und platzieren Sie die gewünschten Steuerelemente:

    Page-Container (1)

  2. Erzeugen Sie eine weitere Inline-Seite für den Raum "Küche" und platzieren Sie auch hier die zugehörigen Steuerelemente:

    Page-Container (2)

  3. Wählen Sie nun die Hauptseite aus und erstellen Sie ein Steuerelement vom Typ Page-Container mit "Detail_Wohnzimmer" als Seitenname für die eingebettete Seite. Diese Seite wird nach dem Starten des Clients im Container als erstes angezeigt:

    Page-Container (3)

  4. Fügen Sie nun auf der linken Seite einen Inline-Button für die Anzeige des Raumes "Wohnzimmer" ein:

    PageContainer (4)

  5. Auf die gleiche Weise erstellen Sie nun auch einen InlineButton für den Raum "Küche":

    PageContainer (5)

Der Anwender kann nun am Client mit den Buttons den jeweiligen Raum zur Anzeige bringen:

Page-Container und Inline-Buttons auf dem Client (1)

PageContainer und InlineButtons auf dem Client (2)

Komplexeres Anwendungsbeispiel

Ein komplexeres Anwendungsbeispiel findet sich in den Vorlagen des MetaManagers, bei Auswahl der Vorlage "Grid Navigation" wird eine View generiert, die insgesamt 5 verschiedene Container enthält.

Hauptseite mit 4 verschiedenen Containern

Auf der Hauptseite befinden sich 4 Container:

  • Kopfseite, enthält allgemeine Daten wie Temperatur und Uhrzeit,

  • Menüseite, Auswahl verschiedener Navigationsseiten wie Räume oder Gewerke

  • Navigationsseite, Auswahl einer Detailseite (zum Beispiel Wohnzimmer)

  • Detailseite, Anzeige der Detailseite (zum Beispiel Wohnzimmer)

  • Inhaltsseite, wird bei manchen Seiten zur nochmaligen Unterteilung der Detailseite verwendet (Auswahl Kamerabild oder Kamerastream).

Im Client werden alle einzelnen Container zu einer Gesamtansicht zusammengefügt:

Ansicht auf dem Client (1)

Ansicht auf dem Client (2)