Objekttyp: Toggle-Image

Der Objekttyp Toggle-Image stellt ein Bild in zwei verschiedenen Varianten dar. Welche der beiden Varianten angezeigt wird ist abhängig vom Wert einer IP-Symcon-Variablen (für Techniker: einer Boolean-Variablen). Ein typischer Anwendungfall ist ein Gebäudeplan, auf dem die einzelnen Lampen je nach augenblicklichem Zustand ein- oder ausgeschaltet dargestellt werden.

Properties

Bild Ein

Das Bild, das im Zustand "Ein" angezeigt werden soll.

Bild Aus

Das Bild, das im Zustand "Aus" angezeigt werden soll.

ID

Die ID der zugewiesenen IP-Symcon-Variablen.

Keine Benutzerinteraktion

Falls aktiviert: Das Schaltelement kann vom Benutzer nicht verändert werden (z.B. zur Anzeige der Daten eines Sensors).

Anwendungsbeispiel

Gegeben ist eine Variable (Boole'sche Variable) in IP-Symcon, die eine Beleuchtung steuert:

Variable in IP-Symcon

In IPSStudio wird für diese Variable unter anderem ein Toggle-Image angeboten. Wir weisen dem Property "ImageOn" eine eingeschaltete Glühbirne und dem Property "ImageOff" eine ausgeschaltete Glühbirne zu:

Toggle-Image im Designer

[Important]Important

Im Designer werden Bilder immer im Zustand "Ein" dargestellt, unabhängig vom aktuellen Wert in IP-Symcon!

Der Anwender sieht im Client jenes Bild, das dem aktuellen Zustand der jeweiligen Beleuchtung (eingeschaltet/ausgeschaltet) entspricht:

Toggle-Images im Client