Die Properties

Die hier beschriebenen Properties sind für Ihre Arbeit mit IPSStudio von Bedeutung.

Gruppe: Darstellung

Text

Der Text, der angezeigt werden soll.

Text Ein

Der Text, der im Zustand "Eingeschaltet" (für Techniker: TRUE) angezeigt werden soll.

Text Aus

Der Text, der im Zustand "Ausgeschaltet" (für Techniker: FALSE) angezeigt werden soll.

Bild

Das Bild, das angezeigt werden soll.

Bild Ein

Das Bild, das im Zustand "Eingeschaltet" (für Techniker: TRUE) angezeigt werden soll.

Bild Aus

Das Bild, das im Zustand "Ausgeschaltet" (für Techniker: FALSE) angezeigt werden soll.

Associations

Komplexe Property mit mehreren IP-Symcon-Werten, zum Beispiel Auswahllisten. Details siehe Abschnitt Assoziations-Editor.

Standard Text

Text der angezeigt wird, wenn keine passende Assoziation gefunden werden kann (Für Techniker: Fallback).

Standard Bild

Bild das angezeigt wird, wenn keine passende Assoziation gefunden werden kann (Für Techniker: Fallback).

Statischer Text

Falls gesetzt wird dieser Text immer angezeigt, auch wenn eine passende Assoziation gefunden wurde.

Statisches Bild

Falls gesetzt wird dieses Bild immer angezeigt, auch wenn eine passende Assoziation gefunden wurde.

Radius Ecken

Radius der Ecken. Ermöglicht das Setzen eines speziellen Radius für die Darstellung der Ecken eines Steuerelements (Standard: 4 Pixel).

Seitenverhältnis beibehalten

Bei Aktivierung dieser Option (default) wird das Seitenverhältnis eines Bildes beim Vergrößern oder Verkleinern beibehalten.

Gruppe: Schrift

Schriftart

Schriftart.

[Important]Important

Nicht alle Schriftarten können im Designer korrekt dargestellt werden (native Implementierung der Clients). Die gängigsten Schriftarten des jeweilig gewählten Clients werden im Dropdown zur Auswahl angeboten. Es kann aber auch jede beliebige Schriftart eingetragen werden, sofern diese Schriftart am Client verfügbar ist, wird der Text auch in dieser Schriftart angezeigt.

Schriftgröße

Größe der Schrift.

Fett

Darstellung in Fettschrift.

Unterstrichen

Darstellung unterstrichen.

Kursiv

Darstellung in Kursivschrift.

Gruppe: Farben

Hintergrundfarbe

Die Hintergrundfarbe.

Hintergrundfarbe Ein

Die Hintergrundfarbe, welche im Zustand "Eingeschaltet" (für Techniker: TRUE) verwendet werden soll.

Hintergrundfarbe Aus

Die Hintergrundfarbe, welche im Zustand "Ausgeschaltet" (für Techniker: FALSE) verwendet werden soll.

Textfarbe

Die Textfarbe.

Textfarbe Ein

Die Textfarbe, welche im Zustand "Eingeschaltet" (für Techniker: TRUE) verwendet werden soll.

Textfarbe Aus

Die Textfarbe, welche im Zustand "Ausgeschaltet" (für Techniker: FALSE) verwendet werden soll.

Rahmenfarbe

Die Farbe des Rahmens.

RGB Farbe

Definiert bei RGB-Slidern die Farbe, für die der Slider zuständig ist (Rot, Grün oder Blau).

Gruppe: IP-Symcon

ID

Die ID des Objekts in IP-Symcon.

Aktueller Wert

Wert in IP-Symcon (kann hier nicht verändert werden).

Maximaler Wert

Maximaler Wert der gesetzt werden kann.

Minimaler Wert

Minimaler Wert der gesetzt werden kann.

Schrittgröße

Wert, der bei Aktivierung zum derzeitigen Wert addiert werden soll.

URL

URL eines HTML-Inhalts, der verwendet werden soll.

Keine Benutzerinteraktion

Gibt an, ob die Variable ausschließlich in IP-Symcon modifiziert werden kann (Schaltelement kann vom Benutzer nicht verändert werden).

PHP Code

PHP-Code, der am IP-Symcon Server ausgeführt werden soll.

Gruppe: Script Variable

SENDER

Dieser Wert wird beim Ausführen eines Skripts als Variable 'SENDER' gesetzt.

VALUE

Dieser Wert wird beim Ausführen eines Skripts als Variable 'VALUE' gesetzt.

VARIABLE

Dieser Wert wird beim Ausführen eines Skripts als Variable 'VARIABLE' gesetzt.

Gruppe: Popup

Seitenname

Der Name der aufzurufenden Pop-up-Seite.

Gruppe: Layout

+ Position

Position des Objekts (X- und Y-Koordinate der linken oberen Ecke).

X

X-Koordinate des Objekts (in Pixel; linke obere Ecke).

Y

Y-Koordinate des Objekts (in Pixel; linke obere Ecke).

+ Größe

Größe des Objekts (Breite und Höhe in Pixel).

Breite

Breite des Objekts in Pixel.

Höhe

Höhe des Objekts in Pixel.

Gruppe: Eingebettete Seite

Hauptseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Hauptseite" geladen werden soll.

Kopfseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Kopfseite" geladen werden soll.

Fußseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Fußseite" geladen werden soll.

Menüseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Menüseite" geladen werden soll.

Navigationsseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Navigationsseite" geladen werden soll.

Detailseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Detailseite" geladen werden soll.

Detailmenüseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Detailmenüseite" geladen werden soll.

Inhaltsseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Inhaltsseite" geladen werden soll.

Infoseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Infoseite" geladen werden soll.

Popupseite

Seite die im Page-Container vom Typ "Popupseite" geladen werden soll.

Gruppe: Fernsteuerung

Die Properties der Gruppe "Fernsteuerung" erlauben es

Variable Versteckt

Die ID einer Entscheidungsvariablen (Typ Boolean) in IP-Symcon. Über diese Variable können Sie die Sichtbarkeit des Steuerelements im Client steuern. Das Steuerelement ist bei einem Wert "TRUE" der Variable nicht sichtbar, bei "FALSE" wird es wieder sichtbar gemacht.

Variable Sichtbarkeit

Die ID einer Entscheidungsvariablen (Typ Boolean) in IP-Symcon. Über diese Variable können Sie die Sichtbarkeit des Steuerelements im Client steuern. Das Steuerelement ist bei einem Wert "TRUE" der Variable sichtbar, bei "FALSE" wird es nicht sichtbar gemacht.

[Tip]Tip

IPSView bietet 3 Möglichkeiten um die Sichtbarkeit eines Steuerelementes zu steuern. "Variable Versteckt", "Variable Sichtbar" oder "Sync Versteckt". Die Angabe einer Variable zur Fernsteuerung ist nur für eine dieser Properties sinnvoll, da die Fernsteuerung nur über eine Variable erfolgen kann.

Variable Textfarbe

Die ID einer Text-Variablen in IP-Symcon (Typ String). Mittels dieser Variablen können Sie die Textfarbe eines Steuerelements im Client festlegen. Die gewünschte Farbe muss im RGB-Hexadezimal-Format angegeben werden, zum Beispiel FF0000 für die Farbe Rot.

Variable Hintergrundfarbe

Die ID einer Text-Variablen in IP-Symcon (Typ String). Mittels dieser Variablen können Sie die Hintergrundfarbe eines Steuerelements im Client festlegen. Die gewünschte Farbe muss im RGB-Hexadezimal-Format angegeben werden, zum Beispiel FF0000 für die Farbe Rot.

Variable Nur Lesen

Die ID einer Variable Entscheidungsvariablen (Typ Boolean) in IP-Symcon. Die Eigenschaft "keine Benutzerinteraktion" wird mit dem Wert der Variablen synchronisiert. Hat die betreffende Variable den Wert TRUE, reagiert das betreffende Steuerelement auf keine Eingaben vom Anwender.

Variable Text

Die ID einer beliebigen Variablen in IP-Symcon. Der angezeigte Text des Steuerelements wird mit dem Wert der entsprechenden Variablen synchronisiert.

Sync Versteckt

Die ID einer beliebigen Variablen. Die Sichtbarkeit des Steuerelements wird mit dem "Hidden"-Attribut der angegebenen Variablen synchronisiert. "Hidden" ist eine Eigenschaft von IP-Symcon Objekten, mit dem man die Sichtbarkeit im WebFront steuern kann.