Medientype und spezielle Eigenschaften:

Der Medientype bestimmt die grundlegende Funktionalität des Kamera Objektes, folgende Typen stehen zur Verfügung:

Bild

Darstellung eines Kamerabildes

Voraussetzungen:

  • Media Objekt vom Typ Image

Spezielle Eigenschaften:

  • Format, definiert das Format des gelieferten Bildes (4:3 oder 16:9)

Stream

Darstellung eines Kamerastreams

Voraussetzungen:

  • Media Objekt vom Typ Stream

Bild aktualisieren

Aktualisierung des Kamerabildes.

Voraussetzungen:

  • Skript

Bild speichern

Speichern des Kamerabildes. Dieses spezifizierte Skript, lädt ein Bild von der Kamera und speichert es am Server am. Die zugehörigen Funktionen Historie Bild, Historie vorwärts, Historie zurück erlauben die Anzeige und Navigation in der Liste der aufgenommenen Bilder.

Voraussetzungen:

  • Skript

History Bild

Gespeichertes Bild der Kamera.

Voraussetzungen:

  • Media Objekt vom Typ Image

Historie vorwärts

Vorwärts Navigation in der Liste der Kamerabilder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Historie zurück

Rückwärts Navigation in der Liste der Kamerabilder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Historie Zeit

Datum und Uhrzeit des aufgenommenen Kamerabildes.

Voraussetzungen:

  • Variable vom Typ String

Historie Info

Zusatzinformationen zu aufgenommenen Kamerabild.

Voraussetzungen:

  • Variable vom Typ String

Kamera hinauf bewegen

Kamera Bewegung nach oben. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera ein Stück nach oben und stoppt dann automatisch wieder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Kamera hinunter bewegen

Kamera Bewegung nach unten. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera ein Stück nach unten und stoppt dann automatisch wieder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Kamera links bewegen

Kamera Bewegung nach links. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera ein Stück nach links und stoppt dann automatisch wieder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Kamera rechts bewegen

Kamera Bewegung nach rechts. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera ein Stück nach rechts und stoppt dann automatisch wieder.

Voraussetzungen:

  • Skript

Kamera Home Position

Kamera Bewegung in die Home Position. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera in die Ausgangsposition zurück.

Voraussetzungen:

  • Skript

Kamera vordefinierte Position

Kamera Bewegung in eine vordefinierte Position. Das spezifizierte Skript bewegt die Kamera in die vordefinierte Position, es können mehrere Skripte dieses Types für die Kamera definiert werden.

Voraussetzungen:

  • Skript

Power Button

Schalter für die Stromversorgung der Kamera.

Voraussetzungen:

  • Skript oder

  • Variable vom Typ Boolean

WLAN Button

Schalter für das Aktivieren eines WLANs, das von der Kamera benötigt wird.

Voraussetzungen:

  • Skript oder

  • Variable vom Typ Boolean

Licht Button

Schalter für eine Beleuchtung. Das Skript bzw. die Variable schaltet eine Beleuchtung, die sich im Sichtfeld der Kamera befindet.

Voraussetzungen:

  • Skript oder

  • Variable vom Typ Boolean

Einstellung

IP-Symcon Objekt, das ein Kamera Setting repräsentiert (Bildqualität, automatische Aktualisierung, usw.).

Voraussetzungen:

  • Skript oder

  • Variable

Spezielle Eigenschaften:

  • Gruppe der Einstellung, definiert einen Namen für eine Gruppenzugehörigkeit der Einstellung.

  • Name der Einstellung, definiert die Bezeichnung der Kameraeinstellung.