Variablentyp und spezielle Eigenschaften:

Der Variablentyp bestimmt die grundlegende Funktionalität des Heizungs Objektes, folgende Typen stehen zur Verfügung:

Position

Liefert und steuert die Position der Beschattung.

Voraussetzungen:

  • Variable Objekt vom Typ Integer oder Float

  • Profil mit Maximalwert größer 0 muss vorhanden sein oder Min/Max Wert muss gesetzt sein

Spezielle Eigenschaften:

  • Beschattungstyp, definiert die Art von Beschattung, folgende Werte stehen zur Auswahl: Jalousie, Rollladen, Markise.

  • "Wert geöffnet", definiert den Wert der Variable im Zustand offen.

  • "Wert geschlossen", definiert den Wert der Variable im Zustand geschlossen.

Status

Liefert eine Statusbeschreibung der Beschattung, wie "Offen", "Beschattung", "Geschlossen", "in Bewegung", usw.

Voraussetzungen:

  • Variable Objekt vom Typ Integer

  • Profil mit Assoziationen.

Automatik

Ein- und Ausschalten einer Automatiksteuerung der Beschattung.

Voraussetzungen:

  • Variable Objekt vom Typ Boolean.

Einstellung

IP-Symcon Objekt, das eine Beschattungseinstellung repräsentiert (zB. Parameter für eine automatische Beschattung).

Voraussetzungen:

  • Skript oder

  • Variable

Spezielle Eigenschaften:

  • Gruppe der Einstellung, definiert einen Namen für eine Gruppenzugehörigkeit der Einstellung.

  • Name der Einstellung, definiert die Bezeichnung der Beschattungseinstellung.