Objekttyp: Detail-Image

Der Objekttyp Detail-Image stellt eine grafische Schaltfläche dar, die bei Betätigung ein Pop-up-Fenster mit Detaileinstellungen öffnet. Es kann jede beliebige Seite vom Typ "Popup" angezeigt werden.

Properties

Bild

Das Bild, das angezeigt werden soll.

Seitenname

Der Name der Seite die aufgerufen und angezeigt werden soll.

PopupPosition

Steuert die Position des Popups im Client. Folgende Werte stehen zur Auswahl:

  • Bevorzuge Button - bei dieser Einstellung wird das Popup direkt beim aufrufenden Button anzuzeigen. Voraussetzung ist, dass es in voller Größe oder mit zumindest 3/4 der Höhe dargestellt werden kann.

  • Immer volle Größe - das Popup wird immer zentral im Client angezeigt.

Anwendungsbeispiel

Gegeben ist eine ganzzahlige Variable (Für Techniker: Integer) in IP-Symcon, welche die Helligkeit eines Dimmers steuert:

Variable in IP-Symcon

Sie möchten den aktuellen Wert "Helligkeit" in Prozent auf einem Gebäudeplan anzeigen. Betätigt der Anwender das Bild, soll sich ein Pop-up öffnen, in dem er die Helligkeit mit einem Schieberegler ("Slider") regeln kann:

  1. Platzieren Sie einen Variablen-Text der entsprechenden Variable auf dem Grundrissplan und setzen Sie die entsprechenden Eigenschaften für die Anzeige:

    Detail-Image 1

  2. Erstellen Sie in der Seitenauswahl eine neue Pop-up-Seite (z.B. mit dem Namen "Licht_WellnessDecke").

  3. Platzieren Sie einen Slider für die Steuerung des Dimmers auf der Pop-up-Seite.

  4. Fügen Sie beliebige weitere Elemente hinzu. In diesem Beispiel verwenden wir einen Text als Bezeichnung für den Slider. Als zweites funktionales Element empfehlen wir einen Toggle-Button zum Ein- und Ausschalten der Dimmer-Beleuchtung:

    Detail-Image 2

  5. Legen Sie über den Variablen-Text aus Schritt 1 ein Detail-Image. Verwenden Sie aber kein Bild, sondern ein transparentes Image. Setzen Sie in dessen Properties den Namen der Seite, die aufgerufen werden soll:

Detail-Image 3

[Important]Important

Im Designer werden transparente Farben nicht dargestellt: Die Standard-Hintergrundfarbe der Seite wird verwendet (dunkler Grauton). Erst in der Client-Ansicht ist die Darstellung korrekt.

Wählt der Anwender im Client die dargestellte Prozentzahl an, aktiviert er in Wirklichkeit das transparente Detail-Image. Die Pop-up-Seite mit Ein-/Ausschalter und Regler wird angezeigt:

Client-Ansicht der Funktion